Sven Hensling in Dresden, 19.+20.10.18

Kursabend Einhandrute/ Tensor

 19.10.18, 17.30 – 21.00 Uhr, 45 €

Mit dem Tensor bzw. der Einhandrute können Situationen, die uns negativ oder positiv beeinflussen, ausgetestet werden. Mentale Fragestellungen können sichtbar gemacht und Antworten gefunden werden. Ähnlich einem kinesiologischen Test werden klare Entweder – Oder – Fragen gestellt und man erhält entsprechende Antworten zu offenen Entscheidungen, zu gehenden Wegen etc.

Ebenso kannst du erlernen, die Organfunktionen abzufragen und positiv energetisch zu unterstützen, Körperblockaden aufzufinden, zu lösen und belastende Medikamente und Lebensmittel auszutesten.

Dieses Seminar ist auf die praktische Anwendbarkeit des Tensors ausgerichtet.

Wichtig! Die Teilnahme am Seminar und die Anwendung der erlernten Kenntnisse und Techniken erfolgt auf eigene Verantwortung und ersetzt keine notwendige medizinische Behandlung.

Ganzheitliche Behandlungen am 20.10.18

Schwerpunkte:

Osteopathie energetisch, Zilgrei, Naturmedizin, Systemische Aufstellungen, Rückführungen, Seelenreisen, Gesunde Lebensweise/Ernährung  

Infos zu Sven und seiner Arbeit findest Du unter:  www.heilungfuerdich.de

Termine Dresden

Geselliges Tanzen mit Heidi Kemper                                                                               Samstag 08.09. & 17.11.18 10 – 12 Uhr, je 10 €

The Work nach Byron Katie kennenlernen, mit Sabine,                               Donnerstags 18.30 Uhr, 10€ pro Abend 20.09., 25.10., 15.11.18

Lach-Yoga mit Sabine                                                                                                    Donnerstag, 04.10., Freitag,16.11.18; 19 Uhr, 10 €

 

Ausbildung Ganzheitlich-Intuitive Massage ab Sept. / Okt.

Die Ausbildung über 8 Wochenenden beginnt in Dresden im September, in Lutherstadt Eisleben im Oktober 2018.  Sie ist geeignet für Laien sowie auch für Menschen mit Erfahrungen in Körperarbeit.  In einer kleinen Gruppe von 4 – 6 Teilnehmern erlernst Du Massagesequenzen für eine ca. 2-stündige Ganzkörpermassage, weiterhin Grundlagen in Anatomie, Gesprächsführung, Praxisgründung…  Körperübungen, Meditation, Tanz     u. a. lassen die Ausbildung zu einem vielschichtigen Selbsterfahrungs-prozess werden.